HERZLICH WILLKOMMEN

 

 im

 

Praxiskindergarten und Praxishort der BAfEP Graz

 

 

 

Praxiskindergarten - Frühkindliche Bildung

 

Die Praxiskindergärten der BAfEPs sind elementare Bildungseinrichtungen des Bundes und Orte des Lehrens und Lernens für Kinder, Praktikantinnen und Praktikanten der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und des Kollegs für Elementarpädagogik.

 

Mit unserem Praxiskindergarten schaffen wir eine anregende Bildungsumwelt. Uns ist es wichtig, innerhalb der Kindergruppen eine gemeinsame Lernkultur aufzubauen, wo sich die Kinder kompetent, autonom und sozial eingebunden erleben.

 

Ein gemeinsames, handlungsleitendes Verständnis von FRÜHKINDLICHER BILDUNG und eine reflektierte Praxis führen alle am Bildungsgeschehen beteiligten Personen zum gemeinsamen Ziel: die behutsame Entwicklungsbegleitung der uns anvertrauten Kinder.

 

UNSER VERSTÄNDNIS VON FRÜHKINDLICHER BILDUNG

 

â   Mit einer anregenden LERNUMGEBUNG ganzheitliche Bildungsprozesse ermöglichen

â   Angenommen sein, damit sich Wurzeln bilden können

â   Vielfalt fördern im Selbstausdruck

â   Bewegungsförderung durch Bewegung

â   Buch-, Schrift- und Kommunikationskultur erfahren

â   Den Forschergeist fördern

â   Erweitern von Handlungskompetenzen durch Selbstwirksamkeit

â   Einbeziehung der Kinder in Entscheidungsprozesse

â   Unsere Schwerpunkte

 

Praxishort - Bildungsprozesse

 

Unser Praxishort eröffnet den Kindern unserer HORTGRUPPE Räume für eigenständiges Handeln und vielfältiges Erfahrungslernen. Neben Spaß, Spiel, Ruhe und Geborgenheit ist das Begleiten bei den schulischen Aufgaben ein wichtiger Bestandteil des Nachmittags.

 

Beteiligung als wichtiges Prinzip fördert den Dialog mit den Gleichaltrigen und den engagierten Pädagoginnen.

 

Unsere gruppenführende Hortpädagogin, Sabrina WOLF, begleitet die selbstgesteuerten Bildungsprozesse der Kinder mit Einfühlsamkeit und Knowhow.

 

Praktikant*innen der Ausbildung zur Hortpädagogin/zum Hortpädagogen erweitern und bereichern das Beziehungsangebot für unsere Hortkinder.

 

BILDUNGSPROZESSE im PRAXISHORT

 

â  Wahrnehmen der Interessen durch Partizipation

â  Bewegung und Sport zur Förderung der Motorik und sozialer Prozesse

â  Kunst und Kreativität

â  Literatur erleben

â  Lebenspraktisches, selbstständiges Handeln – Vermittlung kultureller Praktiken

â  Mein Rollenverständnis als HortpädagogIn 

Zum Seitenanfang