Informationen zur Studienberechtigungsprüfung

für das Kolleg für Elementarpädagogik an der BAfEP Graz 

 

Allgemeine Informationen, Vorbereitungskurse und Beratung:


Die Studienberechtigungsprüfung ermöglicht es Bewerberinnen und Bewerbern ohne Matura, aber mit einschlägiger Vorbildung/Erfahrung, zu einem bestimmten Studium - in diesem Fall 
ausschließlich zur Ausbildung am „Kolleg für Elementarpädagogik“zugelassen zu werden. Für die Aufnahme ist zusätzlich auch eine praktische Eignungsprüfung zu absolvieren.

 

Zulassungsbedingungen:

 

  • vollendetes 22. Lebensjahr und eine eindeutig über die Erfüllung der Schulpflicht hinausgehende erfolgreiche, für die angestrebte Ausbildung relevante berufliche bzw. schulische Vorbildung für die angestrebte Fachrichtung (Kindergartenpädagogik) 


oder

 

  • vollendetes 20. Lebensjahr und Lehrabschlussprüfung bzw. Abschluss einer mittleren Schule 

 

Prüfungsgebiete laut ExternistInnen-Prüfungsverordnung:

  • Deutsch (schriftlich) 
  • Englisch (schriftlich) 
  • Biologie & Umweltkunde (mündlich)
  • Geschichte & Sozialkunde (mündlich)
  • Wahlfach (schriftlich) 
    • Musik
    • NaWi (Geografie, Physik, Chemie)
    • Technisches/Textiles Werken

 

Weitere Informationen zur Studienberechtigungsprüfung: Infos zu zweiter Bildungsweg

 

Informationen und Auskünfte an der BAfEP Graz: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Vorbereitung:

 An der BAfEP Graz können aus organisatorischen Gründen leider keine Kurse zu den einzelnen Fächern angeboten werden. Die Prüfungsvorbereitung erfolgt in Eigenverantwortung.

TermineTermine ExternistInnen

Prüfungen können in den 3 Prüfungswochen der ExternistInnen abgelegt werden. Anmeldungen im Vorhinein notwendig (siehe Anmeldefrist)! 

 

Anrechnungen:

Anrechnungen bereits abgelegter, gleichwertiger Teilprüfungen sind grundsätzlich möglich, es wird erst nach Anmeldung/Ansuchen im Einzelfall entschieden. 

 

Anmeldung zurStudienberechtigungsprüfungAnmeldeformular

Ansuchen per Mail an das Sekretariat

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang