Wir sind eine Bildungsstätte für Kopf, Herz und Hand,
in der junge Menschen auf ihren Beruf und ihre Zukunft vorbereitet werden.
 

 

Unsere Ziele

 

  • Fundierte, hochqualifizierte Berufsausbildung mit EU-Berechtigung als 

Kindergartenpädagogin und Kindergartenpädagogen,  

Sonderkindergartenpädagogin und Sonderkindergartenpädagogen,  

Hortpädagogin und Hortpädagogen 

  • Umfassende Allgemeinbildung und Hochschulreife

  • Persönlichkeitsbildung und Gemeinschaftsorientierung.


     

    Unsere Prinzipien

 

  • In unserem Führungs- und Erziehungsstil fühlen wir uns demokratischen Grundsätzen verpflichtet.
    Qualität, ganzheitliche Bildung und Zukunftsorientierung sind für uns unverzichtbar.

  • In der Gemeinschaft von Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler sind wir bereit, einander zu akzeptieren, miteinander und voneinander zu lernen und zielorientiert zu arbeiten.

  • Wir nehmen das angebotene Wissen und die Bildungsmöglichkeiten an und nützen sie.

  • Wir halten uns an Gesetze, interne Regeln und gemeinsam vereinbarte Ziele.

  • Wir bemühen uns um einen umfassenden Informationsfluss.

  • Gemeinsam fördern wir diese Vielfalt.

 

 

Wir vermitteln und fördern

 

  • persönliche, fachliche und soziale Kompetenz

  • Selbständigkeit und Flexibilität

  • Kreativität und Aufgeschlossenheit

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • fundiertes Wissen in geistes-, naturwissenschaftlichen und kreativen Fächern

  • Sprachkenntnisse als Voraussetzung für Berufs- und EU-Reife

  • Fertigkeiten und Begabungen in künstlerischen Bereichen

  • Selbstbewusstsein und Veränderungsbereitschaft

  • Verantwortungsgefühl und Einsatzfreude für zukünftige Entwicklungen

  • Konfliktfähigkeit in einer Beziehungskultur, die auf menschlichen Grundwerten und Herzensbildung beruht

 

Wir erreichen das durch

 

  • ziel- und ergebnisorientierten Unterricht

  • fächerübergreifendes Lernen und Lehren

  • Berücksichtigung zeitgemäßer Anforderungen

  • bewusste Auseinandersetzung mit menschlichen Problembereichen

  • Beschäftigung mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen

  • kulturelle und interkulturelle Projekte

  • Fremdsprache als Unterrichtssprache in einigen Fächern

  • gemeinschaftliche Veranstaltungen und sportive Aktivitäten

  • Anerkennung, Lob und konstruktive Kritik

  • kontinuierliche Überprüfung des eigenen Tuns

  • Vorbildwirkung und Verantwortungsbewusstsein

  • gegenüber uns selbst und unserem Handeln,

  • gegenüber der Gesellschaft und zukünftigen Generationen  

 

 

Das Leitbild wurde gemeinsam von den Schulpartnern der BAfEP Graz erstellt.

 

Es enthält jene Grundsätze, denen wir uns verpflichtet fühlen, und bildet das Fundament unseres Bemühens um Lernen, Lehren und Erziehen. Jeder hat das Recht, entsprechend den vereinbarten Grundsätzen behandelt zu werden und sich darauf berufen zu können.

 

 

 

Zum Seitenanfang